Logo rad-net ROSE Team Logo UCI Europe Tour

rad-net ROSE Team bereitet sich auf Mallorca für die Saison 2016 vor

Nachricht vom 12.02.2016

rad-net ROSE-Fahrer Michel Koch ist sicher auf Mallorca angekommen - genauso wie sein Rennrad im B+W Bikecase. Foto: rad-net ROSE Team

Die Straßenfahrer des rad-net ROSE Teams starten heute mit einem Trainingslager auf Mallorca in die Saison 2016. Unter der Leitung des Sportlichen Leiters und U23-Bundestrainers Ralf Grabsch bereiten sich Pascal Ackermann, Patrick Haller, Michel Koch, Marco Mathis, Jan Tschernoster und Mario Vogt bis zum 27. Februar auf die bevorstehenden Aufgaben vor.

«Das Trainingslager liegt genau richtig, denn eine Woche später starten wir bei dem ersten Rennen und werden so darauf bestens vorbereitet sein», erklärt Grabsch. Los geht es am 6. März beim GP Lillers (UCI 1.2/Frankreich), gefolgt von dem nationalen belgischen Rennen GP Wanzele am 9. März, sowie dem Dorpenomloop Rucphen (UCI 1.2/Niederlande) am 13. März und dem U26-Rennen Handzame Classic (Belgien) am 18. März. Dann steht mit der Tour de Normandie vom 21. bis 27. März ein erster kleiner Höhepunkt im Rennkalender des rad-net ROSE Teams. Die sechs Rennfahrer im Trainingslager auf Mallorca sollen dann auch den Kern für die ersten Straßenrennen der Saison 2016 bilden.

Für die Bahnfahrer des rad-net ROSE Teams rund um den Deutschen Verfolgungsmeister und Vize-Europameister Domenic Weinstein geht es derweil um die Qualifikation und Vorbereitung für die Weltmeisterschaften vom 2. bis 6. März in London und damit auch teilweise um die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Sie befinden sich derzeit auf der Radrennbahn in Frankfurt/Oder und holen sich den letzten Schliff für die Welttitelkämpfe.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Marco Mathis holt DM-Titel in der Einerverfolgung

25.08.2016 | Marco Mathis ist neuer Deutscher Meister in der Einerverfolgung. Auf Radrennbahn in Cottbus setzte sich der 22-jährige Rennfahrer vom rad-net ROSE Team im Finale vielleicht etwas überraschend gegen Olympia-Teilnehmer und Straßenprofi Roger Kluge (IAM Cycling) durch. Mathis ist damit Nachfolger seines rad-net ROSE-Teamkollegen Domenic Weinstein, der dieses Jahr nicht am Start war.

Lesen Sie weiter »

rad-net ROSE Team will Titel bei Bahn-DM verteidigen

25.08.2016 | Ab heute ist das rad-net ROSE Team bei der Deutschen Bahn-Meisterschaft in Cottbus mit Maximilian Beyer, Leif Lampater, Lucas Liß, Marco Mathis und Henning Bommel im Einsatz. Man geht als Titelverteidiger in der Mannschaftsverfolgung, Einerverfolgung sowie im Scratch an den Start.

Lesen Sie weiter »

rad-net ROSE-Fahrer überzeugen auf den ersten Etappen der Tour de l'Avenir - Ackermann steigt aus

24.08.2016 | Bei der Tour de L'Avenir, der wichtigsten U23-Rundfahrt der Welt, haben die drei rad-net ROSE-Fahrer Pascal Ackermann, Jan Tschernoster und Patrick Haller auf den ersten vier Etappen gute Leistungen gezeigt. Bei ihrem Nationalmannschaftseinsatz verbuchten sie in der ersten Hälfte der achttägigen Rundfahrt drei Top Ten-Platzierungen in dem international bestens besetzten Feld. Der Deutsche U23-Meister Pascal Ackermann musste jedoch vorm Start der fünften Etappe aus gesundheitlichen Gründen aussteigen.

Lesen Sie weiter »

Aktuelle Bilder

Zur Galerie »

Unsere Partner




Presseverteiler

Bleiben Sie aktuell und erhalten Sie alle Nachrichten vom Team über unseren Presseverteiler:
Hier eintragen »

Kontakt

Bei Fragen rund um das rad-net ROSE Team wenden Sie sich gerne an:

rad-net.sports GmbH
Bonsmannstr. 36
58099 Hagen

Tel.: 02331 - 73 96 550
Fax.: 02331 - 96 31 83
info [at] rad-net-sports.de


Impressum