Logo rad-net ROSE Team Logo UCI Europe Tour

rad-net ROSE Team holt DM-Silber im Mannschaftszeitfahren

Nachricht vom 04.09.2017

Das rad-net ROSE Team (li.) holte Silber bei der Deutschen Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren. Foto: rad-net ROSE Team

Das rad-net ROSE Team hat bei der Deutschen Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren in Genthin die Silbermedaille gewonnen. Nach 50 Kilometern mussten sich die Titelverteidiger nur um 13 Sekunden dem Team Lotto-Kern Haus geschlagen geben. Platz drei ging an das LKT-Team Brandenburg, 28 Sekunden hinter dem rad-net ROSE Team.

Das Mannschaftszeitfahren war ein sehr spannendes Rennen zwischen den ersten drei Teams. Anfangs lagen das rad-net ROSE Team um Jasper Frahm, Konrad Geßner, Patrick Haller, Leif Lampater, Tobias Nolde und Kersten Thiele mit Lotto-Kern Haus gleichauf und an der Zwischenzeit nach 25 Kilometern waren es auch nur sieben Sekunden Rückstand, während das LKT-Team Brandenburg die exakt gleiche Zeit wie das rad-net ROSE Team fuhr.

Nachdem jedoch Jasper Frahm nach 30 Kilometern den Anstrengungen Tribut zollen musste und zurückfiel, büßte das rad-net ROSE Team noch etwas an Zeit ein und kam als Zweiter mit 13 Sekunden Rückstand ins Ziel.

«Wir sind nicht ganz happy, aber es war ein verdienter Sieg für Lotto-Kern Haus», kommentierte Kersten Thiele die Silbermedaille.

Am kommenden Wochenende steht für das rad-net ROSE Team das letzte Wertungsrennen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» der Saison 2017 auf dem Programm. Das Rennen auf der auf der Automobil-Test- und Präsentationstrecke Bilster Berg bei Bad Driburg (Nordrhein-Westfalen) ist ein wahres Bergrennen. Auf 147 Kilometern geht es über insgesamt 3500 Höhenmeter. Der 4,5 Kilometer lange Rundkurs wartet mit Steigungen mit über 20 Prozent auf.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Theo Reinhardt gewinnt mit Kenny de Ketele 54. Bremer Sixdays

17.01.2018 | Theo Reinhardt vom Team Heizomat rad-net und Kenny de Ketele sind die Sieger des 54. Bremer Sechstagerennens. In der Finaljagd konnte die belgisch-deutsche Paarung die Spitze zurückerobern und verwiesen Achim Burkart und Yoeri Havik sowie Christian Grasmann und Jesper Mørkøv auf die Plätze zwei und drei.

Lesen Sie weiter »

Frohe Weihnachten!

23.12.2017 | Die Teamleitung und die Sportler des rad-net-ROSE Teams wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr sowie beste Gesundheit; verbunden mit einen herzlichen Dankeschön an Sponsoren, Förderer, Journalisten und Fans für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung in der zurückliegenden Saison 2017. Danke!

Lesen Sie weiter »

Team Heizomat und rad-net bündeln ihre Kräfte

20.12.2017 | Aus zwei wird eins: Die beiden deutschen Continental-Teams rad-net ROSE und Heizomat bündeln ihre Kräfte. Unter dem Namen Heizomat rad-net werden sie ab der Saison 2018 gemeinsame Wege gehen.

Lesen Sie weiter »

Aktuelle Bilder

Zur Galerie »

Unsere Partner




Presseverteiler

Bleiben Sie aktuell und erhalten Sie alle Nachrichten vom Team über unseren Presseverteiler:
Hier eintragen »

Kontakt

Bei Fragen rund um das rad-net ROSE Team wenden Sie sich gerne an:

rad-net.sports GmbH
Bonsmannstr. 36
58099 Hagen

Tel.: 02331 - 73 96 550
Fax.: 02331 - 96 31 83
info [at] rad-net-sports.de


Impressum