Logo rad-net ROSE Team Logo UCI Europe Tour

Sieben rad-net ROSE-Fahrer bei Omnium-DM am Start

Nachricht vom 15.12.2017

Am morgigen Samstag findet die letzte Deutsche Meisterschaft des Jahres 2017 statt. In Frankfurt an der Oder werden die Titelkämpfe im Omnium in den Klassen Elite Männer und Frauen ausgetragen. Für das rad-net ROSE Team werden insgesamt sieben Fahrer ins Rennen gehen, sie machen damit den Großteil der insgesamt 40 Starter im Feld der Männer aus.

Zu den Titelkämpfen gemeldet sind Jasper Frahm, Konrad Geßner, Felix Groß, Leif Lampater, Lucas Liß, Theo Reinhardt und Kersten Thiele. Doch während Groß wahrscheinlich verletzungsbedingt nicht starten kann, gehören Lampater, Dritter im vergangenen Jahr, genauso wie Scratch-Vizeweltmeister Liß und Reinhardt, Omnium-Meister des Jahres 2014, zu den Medaillenkandidaten. Lampater und Frahm kommen jedoch gerade erst vom Weltcup in Chile zurück.

Los geht es mit dem Bahn-Vierkampf bestehend aus Scratch, Temporunden, Ausscheidungsfahren, und dem alles entscheidenden Punktefahren am Samstag, den 16. Dezember, um 16 Uhr mit den Vorläufen. Ab 18 Uhr beginnen die Titelkämpfe. Die Entscheidung im abschließenden Punktefahren wird ab 23 Uhr erwartet.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Theo Reinhardt gewinnt mit Kenny de Ketele 54. Bremer Sixdays

17.01.2018 | Theo Reinhardt vom Team Heizomat rad-net und Kenny de Ketele sind die Sieger des 54. Bremer Sechstagerennens. In der Finaljagd konnte die belgisch-deutsche Paarung die Spitze zurückerobern und verwiesen Achim Burkart und Yoeri Havik sowie Christian Grasmann und Jesper Mørkøv auf die Plätze zwei und drei.

Lesen Sie weiter »

Frohe Weihnachten!

23.12.2017 | Die Teamleitung und die Sportler des rad-net-ROSE Teams wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr sowie beste Gesundheit; verbunden mit einen herzlichen Dankeschön an Sponsoren, Förderer, Journalisten und Fans für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung in der zurückliegenden Saison 2017. Danke!

Lesen Sie weiter »

Team Heizomat und rad-net bündeln ihre Kräfte

20.12.2017 | Aus zwei wird eins: Die beiden deutschen Continental-Teams rad-net ROSE und Heizomat bündeln ihre Kräfte. Unter dem Namen Heizomat rad-net werden sie ab der Saison 2018 gemeinsame Wege gehen.

Lesen Sie weiter »

Aktuelle Bilder

Zur Galerie »

Unsere Partner




Presseverteiler

Bleiben Sie aktuell und erhalten Sie alle Nachrichten vom Team über unseren Presseverteiler:
Hier eintragen »

Kontakt

Bei Fragen rund um das rad-net ROSE Team wenden Sie sich gerne an:

rad-net.sports GmbH
Bonsmannstr. 36
58099 Hagen

Tel.: 02331 - 73 96 550
Fax.: 02331 - 96 31 83
info [at] rad-net-sports.de


Impressum