Logo rad-net ROSE Team Logo UCI Europe Tour

Team Heizomat und rad-net bündeln ihre Kräfte

Nachricht vom 20.12.2017

Aus zwei wird eins: Die beiden deutschen Continental-Teams rad-net ROSE und Heizomat bündeln ihre Kräfte. Unter dem Namen Heizomat rad-net werden sie ab der Saison 2018 gemeinsame Wege gehen.

«Beide Teams sind seit einigen Jahren eine feste Größe im deutschen Radsport. Ich bin mir sicher, dass sich uns durch die Bündelung der Ressourcen und die Zusammenarbeit mit Heizomat und Markus Schleicher neue Möglichkeiten eröffnen und wir ein starkes Team entwickeln. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit», so rad-net ROSE-Teammanager Ulrich Müller.

«Das Team Heizomat hat sich in den vergangenen 16 Jahren in der deutschen Spitze mit über 200 Siegen etabliert. Dies war nur mit der sehr zuverlässigen Unterstützung unserer langjährigen Sponsoren und Ausrüster möglich. Nun ist es an der Zeit, den gesellschaftlichen Veränderungen, von denen auch der Radsport nicht verschont bleiben wird, Rechnung zu tragen. Ich denke, wir werden als Team Heizomat rad-net für die Zukunft sportlich und wirtschaftlich solide aufgestellt sein. Durch die Fusion versprechen wir uns, weiterhin erfolgsorientierten deutschen Fahrern ein verantwortungsvolles Umfeld mit gutem Rennprogramm bieten zu können», so Markus Schleicher, Teammanager des Teams Heizomat.

Das Team Heizomat, zunächst als U23-Team gegründet, ist mit seiner 16-jährigen Geschichte eine der ältesten Mannschaften im Peloton. Das rad-net ROSE Team wurde 2013 gegründet und arbeitete sich schnell an die Spitze und kann auf mehrere Deutsche Meistertitel sowie WM-Titel und Vizeweltmeisterschaften zurückblicken.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Theo Reinhardt gewinnt mit Kenny de Ketele 54. Bremer Sixdays

17.01.2018 | Theo Reinhardt vom Team Heizomat rad-net und Kenny de Ketele sind die Sieger des 54. Bremer Sechstagerennens. In der Finaljagd konnte die belgisch-deutsche Paarung die Spitze zurückerobern und verwiesen Achim Burkart und Yoeri Havik sowie Christian Grasmann und Jesper Mørkøv auf die Plätze zwei und drei.

Lesen Sie weiter »

Frohe Weihnachten!

23.12.2017 | Die Teamleitung und die Sportler des rad-net-ROSE Teams wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr sowie beste Gesundheit; verbunden mit einen herzlichen Dankeschön an Sponsoren, Förderer, Journalisten und Fans für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung in der zurückliegenden Saison 2017. Danke!

Lesen Sie weiter »

Lampater Deutscher Meister im Omnium

17.12.2017 | Leif Lampater vom rad-net ROSE Team ist neuer Deutscher Meister im Omnium. Auf der Radrennbahn in Frankfurt an der Oder holte er sich den Titel vor Maximilian Beyer (Maloja Pushbikers) und Roger Kluge (Orica-Scott).

Lesen Sie weiter »

Aktuelle Bilder

Zur Galerie »

Unsere Partner




Presseverteiler

Bleiben Sie aktuell und erhalten Sie alle Nachrichten vom Team über unseren Presseverteiler:
Hier eintragen »

Kontakt

Bei Fragen rund um das rad-net ROSE Team wenden Sie sich gerne an:

rad-net.sports GmbH
Bonsmannstr. 36
58099 Hagen

Tel.: 02331 - 73 96 550
Fax.: 02331 - 96 31 83
info [at] rad-net-sports.de


Impressum