Loading...
11
07
2022
Anadia/Frankfurt an der Oder

Buck-Gramcko holt Staffel-EM-Titel – Reinhardt gewinnt Oderrundfahrt

Theo Reinhardt (Mitte) im Gelben Trikot der 41. Oderrundfahrt. Foto: Lars Halfpap

Erfolgreiche Woche für die Rennfahrer des rad-net ROSE Teams: Während Tobias Buck-Gramcko bei der U23-Europameisterschaft im portugiesischen Anadia Gold mit der Staffel holte, feierte Theo Reinhardt einen souveränen Gesamtsieg bei der 41. Oderrundfahrt.

Buck-Gramckos Start in die EM verlief unglücklich. Im Einzelzeitfahren stürzte er auf einer Abfahrt und kam nicht über Platz 22 hinaus. «Also hatte ja noch was gut zu machen», sagte der 21-Jährige. In der Team-Staffel legte der rad-net ROSE-Fahrer gemeinsam mit Maurice Ballerstedt vor und die beiden Frauen Ricarda Bauernfeind und Linda Riedmann sicherten schließlich die Goldmedaille. «Ich bin das Rennen nicht so schnell angegangen, habe mir noch ein wenig Reserven für den Schluss aufgehoben. Es lief optimal», freute sich Buck-Gramcko.

Bei der Oderrundfahrt zeigten die rad-net ROSE-Fahrer eine starke Leistung. Theo Reinhardt gewann die Auftaktetappe und übernahm damit direkt zu Beginn der viertägigen Etappenfahrt, bei der fünf Teilstücke zu bewältigen waren, das Gelbe Trikot. Seine Führung konnte er mit einem Sieg auf der zweiten Etappe vor seinem Teamkollegen Laurin Drescher ausbauen und schließlich verteidigte er die Spitze bis zum Schluss. Mit 34 Sekunden Vorsprung verwies er den Niederländer Jelle Johannink (Sensa) auf Platz zwei, Dritter wurde Oliver Mattheis (Radunion Wangen). «Das war starkes Teamwork», dankte Reinhardt seinen Teamkollegen. «Ich freue mich sehr über meinen ersten Gesamtsieg bei einer Rundfahrt.»