Loading...
17
06
2019
Linden

Geßner holt Bronze bei der Berg-DM der U23

Jakob Geßner (re.) wurde bei der Berg-DM der U23-Klasse Dritter hinter Dominik Bauer (Mitte) und Jonas Rutsch. Foto: Dominic Reichert

Jakob Geßner hat bei der Deutschen Bergmeisterschaft der U23-Klasse die Bronze gewonnen. Das Team Heizomat rad-net.de zeigte – wie schon bei der U23-DM tags zuvor – eine starke mannschaftliche Leistung und wurde mit der Medaille für seine Fahrweise belohnt.

«Wir harmonieren als Mannschaft immer besser. Dazu kommt, dass der Knoten – was Selbstbewusstsein und Stärke angeht – jetzt endlich aufzugehen scheint. Heute wurde wieder sehr hart gefahren, doch wir haben es geschafft, mannschaftlich immer auf der Höhe des Geschehens zu bleiben. Somit kamen wir nie ins Hintertreffen und hatten, taktisch gesehen, viele verschiedene Möglichkeiten, die wir ausspielen konnten», erklärte Geßner.

Zunächst war es Patrick Haller, der die Ausreißergruppen abdeckte. Vom Start weg wurde viel attackiert und schließlich bildete sich eine fünfköpfige Gruppe mit Haller. Viel mehr als anderthalb Minuten Vorsprung wurde dem Quintett aber nicht gewährt, 40 Kilometer vor dem Ziel war das Ausreißversuch beendet. Danach kehrte keine Ruhe im Feld ein und es erfolgten einige weiter Angriffe. Rund einen Kilometer vor dem Ziel versuchte auch Jannis Peter vom Team Heizomat rad-net.de mit einem anderen Fahrer noch einmal sein Glück. Erst 300 Meter vor dem Ziel wurde das Duo zurückgeholt und um den Sieg gesprintet.

Der 19-jährige Geßner musste nur Dominik Bauer (Dauner-Akkon) und Topfavorit Jonas Rutsch (Lotto-Kern Haus) den Vortritt lassen.

«Ich bin sehr glücklich und freue mich über die Bronzemedaille. Dass ich schon im ersten U23-Jahr in solche Entscheidungen eingreifen kann, zeigt mit, dass ich gut gearbeitet habe und stimmt mich positiv für die bevorstehenden Aufgaben – sowie die Zukunft», so Jakob Geßner.

«Die Medaille ist für das ganze Team wichtig. Die Jungs haben sich, wie schon in den ganzen letzten Rennen, stark präsentiert, aber nie ist ein richtiges Ergebnis dabei herausgesprungen. Bronze ist eine schöne Belohnung», war auch Ralf Grabsch, Sportlicher Leiter des Teams Heizomat rad-net.de, mehr als zufrieden.