Loading...
13
09
2019
Sebnitz

Heizomat rad-net.de will bei Rund um Sebnitz aufs Podest

Marcel Franz. Foto: Mareike Engelbrecht

Am Wochenende geht es für das Team Heizomat rad-net.de bei der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» im Rahmen von Rund um Sebnitz weiter. Und die Mannschaft um Pirmin Benz, Marcel Franz, Patrick Haller, Jannis Peter, Pascal Treubel und Jan Tschernoster hat sich viel vorgenommen: Eine Platzierung auf dem Podest ist das Ziel.

«Das Rennen liegt unseren Rennfahrern», sagt Ralf Grabsch, Sportlicher Leiter des Teams Heizomat rad-net.de Denn mit Franz und Tschernoster hat Heizomat rad-net.de zwei Rennfahrer in seinen Reihen, die 2018 auf dem Podium standen: Marcel Franz siegte und Jan Tschernoster wurde bei seinem Comeback nach einem Beckenbruch Dritter.

«In Genthin haben wir uns in der Mannschaftswertung der Bundesliga auf den fünften Platz verbessert. Diese Position wollen wir mit einem guten Resultat festigen», so Grabsch.

Rund um Sebnitz wird auf einem 6,5 Kilometer langen Kurs ausgetragen, den die Männer 20 Mal bewältigen müssen. Jede Runde stellen sich den Rennfahrern 92 Höhenmeter in den Weg, so dass nach 130 Kilometern über 1.800 Höhenmeter zusammenkommen.

Das Aufgebot des Teams Heizomat rad-net.de für Rund um Sebnitz:
Pirmin Benz, Marcel Franz, Patrick Haller, Jannis Peter, Pascal Treubel, Jan Tschernoster
Sportlicher Leiter: Ralf Grabsch