Loading...
30
01
2019
Berlin

Heizomat rad-net-Fahrer Reinhardt gewinnt Berliner Sechstagerennen

Theo Reinhardt beim Berliner Sechstagerennen. Foto: Arne Mill

Theo Reinhardt vom Team Heizomat rad-net.de hat gemeinsam mit Roger Kluge (Lotto-Soudal) das 108. Berliner Sechstagerennen gewonnen. Die beiden Weltmeister im Zweiermannschaftsfahren setzten sich mit einer Runde Vorsprung auf die Konkurrenz durch.

Bereits nach dem Auftakt hatte das Duo an der Spitze des Klassements gelegen, musste die Führung aber am zweiten Tag an die Dänen Marc Hester/Jesper Mørkøv abgeben. Am dritten Abend holten sie sich die Spitzenposition erneut zurück. Das Rennen war hart umkämpft und so kam es an den folgenden beiden Abenden zu erneuten Führungswechseln.

Als Gesamtzweite gingen Reinhardt/Kluge dann mit einer Runde Rückstand in den Schlussabend. In der ersten Jagd über 20 Minuten hatten die späteren Gesamtsieger ihren Rundenrückstand bereits wettgemacht. Mit einer fulminanten Schlussattacke 13 Runden vor dem Ende der Finaljagd über 60 Minuten holten sie den entscheidenden Rundengewinn heraus und setzten sich damit klar ab. Mit einer Runde Vorsprung siegten sie vor Hester/Mørkøv und den Österreichern Andreas Müller/Andreas Graf.