Loading...
22
11
2019
Hagen

Kern des Teams Heizomat rad-net.de bleibt 2020 bestehen

Das Team Heizomat rad-net.de bei der U23-DM an der Spitze des Feldes. Foto: Mareike Engelbrecht

Das Team Heizomat rad-net.de nimmt für die Saison 2020 Formen an. Nachdem vor einigen Tagen die ersten Neuzugänge bekanntgegeben werden konnten, kann die Teamleitung nun bestätigen, dass der Kern der Mannschaft auch kommendes Jahr erhalten bleiben wird.

Elf Rennfahrer haben noch laufende Verträge oder verlängerten ihr Engagement in dem deuschen Continental-Team mit Sitz in Hagen. 2020, das ganz im Zeichen der Olympischen Spiele in Tokio steht, bleiben Maximilian Beyer, Calvin Dik, Jasper Frahm, Felix Groß, Theo Reinhardt, Leon Rohde, Nils Schomber und Domenic Weinstein, deren Schwerpunkt auf der Bahn liegt, sowie die drei Straßen-Nachwuchstalente Pirmin Benz, Jakob Geßner und Jannis Peter.

Wie bereits veröffentlicht, werden kommende Saison Henri Uhlig, Linus Rosner und Marten Schomburg das Team Heizomat rad-net.de verstärken.

«In Kürze werden wir noch weitere Neuverpflichtungen bekanntgeben können, so dass wir 2020 wieder eine starke Mannschaft haben», so Teammanager Ulrich Müller.