Loading...
11
05
2022
Chemnitz/Milton

rad-net ROSE-Fahrer starten bei Rad-Bundesliga und Bahn-Nationencup

rad-net ROSE-Fahrer Moritz Kretschy startet bei der Erzgebirgsrundfahrt als Lokalmatador. Foto: Mareike Engelbrecht

Am kommenden Wochenende sind die Rennfahrer des rad-net ROSE Teams zweigleisig unterwegs. Die Straßenfahrer starten beim zweiten Lauf der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» im Rahmen der Erzgebirgsrundfahrt. Die Bahn-Spezialisten nehmen den zweiten Nationencup im kanadischen Milton in Angriff. Und beide Gruppen wollen an ihre jüngsten Erfolge anschließen.

Pirmin Benz überzeugte vergangenes Wochenende mit seinem dritten Platz bei dem italienischen UCI-Rennen Gran Premio Industrie del Marmo und will den Schwung auch mit ins Erzgebirge nehmen. Gemeinsam mit Moritz Kretschy, der als Lokalmatador die Strecke aus dem Effeff kennt, wird er das rad-net ROSE Team anführen. 159 Kilometer mit fast 3500 Höhenmetern müssen die Rennfahrer überwinden, ehe der Sieger in Chemnitz-Einsiedel gekürt wird. Unterstützung erhalten die beiden Kapitäne von Sven Redmann, Moritz Czasa, Laurin Drescher, Philipp Gebhardt, Franz Groß, Leon Heinemann und Adrian Latocha.

Beim ersten Bahn-Nationencup der Saison in Glasgow (Großbritannien) Ende April hatte Nicolas Heinrich mit deutscher Rekordzeit das Große Finale erreicht. Dort musste sich der 20-Jährige nur dem erfahreneren Franzosen Corentin Ermenault geschlagen geben und wurde Zweiter, sein rad-net ROSE-Teamkollege Tobias Buck-Gramcko belegte Rang vier. Auch in Milton hat das Duo die Einerverfolgung im Visier. Außerdem starten sie sowie die weiteren beiden rad-net ROSE-Fahrer Theo Reinhardt und Leon Rohde in der Mannschaftsverfolgung.

Der Bahn-Nationencup beginnt am Donnerstag mit der Qualifikation in der Mannschaftsverfolgung. Am Freitag steht die Einerverfolgung auf dem Programm. Für Theo Reinhardt ist auch einen Start im Zweiermannschaftsfahren am Abschlusstag vorgesehen.

Das rad-net ROSE Team bei der Erzgebirgsrundfahrt:
Pirmin Benz, Moritz Czasa, Laurin Drescher, Philipp Gebhardt, Franz Groß, Leon Heinemann, Moritz Kretschy Sven Redmann, Adrian Latocha
Sportlicher Leiter: Lucas Liß

Das rad-net ROSE Team beim Bahn-Nationencup:
Tobias Buck-Gramcko, Nicolas Heinrich, Theo Reinhardt, Leon Rohde